VON FÜRSTEN, FAHRENSLEUT UND FALSCHGELD

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Yburg, Baden-Baden
Sonderführung: Wissen & Staunen
Veranstaltung mit: Lydia Erforth oder Katja Herrmann
Termin: Donnerstag, 30.05.2019, 17:00
Dauer: Eine Sonderführung dauert in der Regel 1,5 Stunden.

800 Jahre Landesgeschichte und ein liederlicher Landesherr – die Mauerreste zeugen von badischer Geschichte und spannenden Geschichten. So provozierte um 1600 Markgraf Eduard Fortunat mit seinem verschwenderischen Lebenswandel die Baden-Durlacher Verwandtschaft zur Besetzung seiner Lande. Hier soll er Falschmünzerei betrieben haben. Zwei Alchemisten standen angeblich in seinen Diensten und versuchten, das Geheimnis des Goldmachens zu lüften. Am Ende der Führung wird den Herren ein naturtrübes Kellerbier im Tonkrug und den Damen ein Holdrio im Weinkelch serviert.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Donnerstag, 30. Mai 2019 | 17:00 Uhr(Christi Himmelfahrt)
Samstag, 20. Juli 2019 | 17:00 Uhr

Adresse

Yburg bei Baden-Baden
Burgruine 1
76534 Baden-Baden

Information und Anmeldung

Service Center Schloss Rastatt
Schlosshof 1
69117 Heidelberg
Telefon +49(0)62 21.65 888 15
Telefax +49(0)62 21.65 888 19
service@schloss-rastatt.com

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.